allgemeines

6. Familientreffen in Prenzlau i. U., Pfingsten 2003

 




 

Nr.Name VornameBemerkungOrt
1MertelIngrid Wernigerode
2FuchsSinaPartnerin von Hartmut DidtLeipzig
3BernheimChristelEhefrau von Roland BernheimAnklam
4BernheimRolandEhemann von Christel BernheimAnklam
5LoyalDr. DierkSohn von Heimgard LoyalSchwalbach
6LoyalKevinSohn von Frank u. Gabriele LoyalManching
7LoyalFrankEhemann von Gabriele LoyalManching
8PönischHerta Velten
9KintzelIsoldeEhefrau von Hans-Rüdiger KinzelWuppertal
10KowalewskyIlse Berlin
11KowalewskyGiselaEhefrau von Chrisfried KowalewskiWangerland
12DidtHarmutPartner von Sina FuchsLeipzig
13WilleBrigittegeb. WedlerWolfen
14KowalewskyKarinEhefrau von Bernd KowalewskyKöln
15DidtChristel Döbernitz
16WollnowDorothea Berlin
17ThiesMargot Rotenburg
18LoyalHelgaEhefrau von Klaus LoyalBremen
19LoyalKlausEhemann von Helga LoyalBremen
20LoyalGabrieleEhefrau von Frank LoyalManching
21SandhackGiselaEhefrau von Martin SandhackHamburg
22KintzelHans-RüdigerEhemann von Isolde KinzelWuppertal
23KowalewskyIreneEhefrau von Helmut KowalewskyBerlin
24KowalewskyBerndEhemann von Karin KowalewskyKöln
25KowalewskyDr. EckartSohn von Bernd u. Karin KolwalewskyKöln
26LoyalLuciaEhefrau von Gerhard LoyalWitten
27LoyalGerhardEhemann von Lucia LoyalWitten
28LoyalHeimgardMutter von Dr. Dierk LoyalNiddatal-Assenheim
29  Partnerin von Günter LoyalKugelberg
30LoyalGünter Kugelberg
31LoyalSiegfriedEhemann von Brigitte LoyalGera
32SchmidtGünterEhemann von Gisela SchmidtHanau
33LoyalFlorianSohn von Gerhard u. Lucia LoyalWitten
34SchmidtGiselaEhefrau von Günter SchmidtHanau
35SandhackMartinEhemann von Gisela SandhackHamburg
36SandhackDr. LotharEhemann von Dorit SandhackHeide
37KowalewskyHelmutEhemann von Irene KowalewskyBerlin
38KowalewskyChristfriedEhemann von Gilsela KowalewskyWangerland
39DörkWilhelmEhemann von Martha DörkBottrop
40LoyalHerbertEhemann von Elli LoyalSeelow
41DörkMarthaEhefrau von Wilhelm DörkBottrop
42LoyalElliEhefrau von Herbert LoyalSeelow
43LoyalWaltraudEhefrau von Jürgen LoyalSchwienau
44SandhackDoritEhefrau von Dr. Lothar SandhackHeide
45LoyalJürgenEhemann von Waltraud LoyalSchwienau
46BehrendtMarionEhefrau von Dr. Werner BehrendtJena
47BehrendtDr. WernerEhemann cin Marion BehrendtJena
XKowalewskyMargarete Berlin
XLoyalBrigitteEhefrau von Siegfried LoyalGera
XLoyallAdolfEhemann von Waltraud LoyallEsperstoft
XLoyallWaltraudEhefrau von Adolf LoyallEsperstoft
XMansfeldChistel Bitterfeld
XBöhmSina Bitterfeld
XMarxHannelore Bitterfeld
XHammelmannPaulPartner von Ingrid Mertel 
XSchulzGreteSchwägerin von Herta PönischHenningsdorf


 

Salzburger Familien in Ostpreußen

 

Die nachfolgenden Familiennamen sind aus dem "Stammbuch der ostpreußischen Salzburger" von Hermann Gollub (Gumbinnen 1934) entnommen.
Auf 217 Seiten werden die Namen der ca. 16 000 Salzburger Emigranten aufgeführt, die 1732 wegen ihres evangelischen Bekenntnisses ihre Heimat verlassen mussten und durch den Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. in Ostpreußen angesiedelt wurden.

Weitere Informationen erhalten Sie über folgende Links:
http://salzburger.homepage.t-online.de
http://www.rootsweb.com/~autwgw/exul/sn1.htm

Aberger, Absdorfer, Abweg, Adelhofer, Allenhause, Altenberger, Amberger, Amoser, Amositter, Andexer, Anger, Angerer, Angermann, Anlasser, Anninghofer, Anschütz, Arcklinger, Arlberger, Arlhofer, Arnspichler, Aschauer, Astecker, Astner, Auer, Auernigg, Augstrasser

Familienforschung mit Hilfe der Kirche Jesu Christi (Mormonen)

Die unendliche Personendatenbank der Mormonen

Familienforschung mit Hilfe der Kirche Jesu Christi (Mormonen)
Unter "Mormonen" versteht man die Mitglieder von Religionsgemeinschaften, die das 1830 von Joseph Smith diktierte Buch Mormon, das eine auf Amerika bezogene Geschichtstheologie beschreibt, als eine heilige Schrift ansehen.

Kleines Lexikon litauischer Familiennamen

Kleines Lexikon litauischer Familiennamen

Litauische Familiennamen waren ursprünglich in Ostpreußen verbreitet. Hierbei handelt es sich meist um patronymische Bildungen mit den Suffixen -atis, -at, -eit, -uhn: Adomatis (zu Adam), Endrikat (zu Andreas), Abromeit (zu Abraham), Steppuhn (zu Stephan). Die Familiennamen Kallweit/Kalweit gehen auf die litauische Bezeichnung für den Schmied zurück, bei Gerull liegt ein Übername zu lit. geras "gut, gütig, guter Mensch" + Suffix -ulis vor.
Die litauische Sprache gehört zum baltischen Zweig der indogermanischen Sprachen. Wegen seiner hohen Altertümlichkeit ist sie für die Indogermanistik von großer Bedeutung. Es gibt zwei große Dialektgruppen: das Niederlitauische oder Schemaitische im Nordwesten und das Hochlitauische oder Aukschtaitische im Süden, Südosten und Osten.

Inhalt abgleichen